.:. Impressum .:. Kontakt .:. Home .:.


Es geht weiter

ein Bild von...

Marina Schönemeier

4 Wochen nach der Strahlentherapie - 30.03.2010

Heute, nach vier Wochen ohne Strahlentherapie geht es meiner Haut schon viel besser. Ich habe nicht gedacht, dass es so schnell geht, dass meine Haut sich von den Strahlen erholt.
Das sagte mir mein Arzt allerdings auch. Glauben wollte ich es aber nicht, so wie meine Haut nach der letzten Bestrahlung aussah.
Allerdings habe ich meine Haut ganz intensiv gepflegt. Während der Bestrahlung habe ich keine parfümierte Bodylotion, kein Parfüm an den Stellen und kein Duschgel benutzt. Nur mit warmen Wasser abgetupft (ich hatte kein gutes Gefühl so ganz ohne Seife, aber habe nie unangenehm gerochen).
Morgens und abends habe ich die bestrahlten Hautpartien ganz dick mit Aprikosenkernöl eingerieben, und zwischendurch mit Bepanthol Körperlotion (die blau/weiße) eingecremt. Das Aprikosenkernöl und die Bodylotion haben die Haut weich und geschmeidig gehalten und verhindert, dass sie trocken und rissig wird.
Mit dem tragen meiner Kleidung hatte ich keinerlei Probleme. Ich konnte alles auf meiner Haut tragen. Selbst meinen Prothesen-BH. Allerdings habe ich am Abend zuhause diesen abgelegt und nur ein leichtes Shirt angezogen. Das hat die Haut entspannt.

 

 

Marina Schönemeier  •  Marschdamm 31  •  21640 Horneburg