.:. Impressum .:. Kontakt .:. Home .:.

Brusterhaltend oder Brustamputation?

Im interdisziplinären Brustzentrum des Klinikums werden alle Erkrankungen der weiblichen (und auch männlichen) Brust diagnostiziert und behandelt.

Ich hatte sehr grosse Angst
September 2009

Bin ich noch eine schöne Frau?

Ich wusste lange nicht was da auf mich zukommen wird. Die Ärzte hielten sich bis nach der Chemotherapie mit Äußerungen diesbezüglich sehr bedeckt. Das hat mich sehr beschäftigt, da ich auch für mich viele Fragen hatte. Ich musste mich doch damit auseinandersetzen. Es machte mich total unsicher, dass ich hierfür noch keine definitiven Aussagen der Ärzte hatte.
Es ist doch so schwer sich da auf irgendetwas einzustellen. Kann ich damit überhaupt umgehen wenn ich gesagt bekomme dass meine Brust abgenommen werden muss. Verkrafte ich das? Und wie werde ich danach aussehen? Ist es für mich dann noch zu ertragen mich im Spiegel zu betrachten? BIN ICH DANN NOCH EINE BEGEHRENSWERTE FRAU?


ein Bild von...

Nie wieder ein Dekollete?
Marina 2008

Die Tränen laufen und laufen.

Während ich hier schreibe schießen mir die Tränen in die Augen, weil es mir jetzt noch sehr schwer fällt diese Gefühle in Worte zu fassen und auf zu schreiben. Als es dann soweit war ( wir hatten zu Hause lange, oft und ausgiebig über alle Möglichkeiten gesprochen mein Mann und ich ), gab es dann noch tausend Fragen. Folgende Situation war entstanden. Bei der letzten Kernspinntomographie wurde in der rechten Brust ein minimal kleiner Herd entdeckt, den man nur dort sehen konnte, weil es wirklich winzig war. Das bedeutete, es musste geprüft werden ob es bösartig ist oder nicht. Dieser kleine Herd musste entnommen werden um eine Diagnose und weitere Vorgehensweisen zu klären.


ein Bild von...

Es geht immer weiter
September 2009

Einen Clip setzten? wozu?.

Problematisch an der Sache war, dass der Herd nicht im Sonografen geortet werden konnte. Er war einfach zu klein. Also musste der Bereich gekennzeichnet werden für die Operation. Der Arzt erklärte mir wie das funktioniert. Bei einer Computertomographie wird ein kleiner Schnitt gemacht und an der Stelle, wo das Gewebe entnommen werden soll, wird ein kleiner metallischer Clip eingesetzt. Der Chirurg würde dann die Stelle bei der OP orten können.
Das wird also mein erster Eingriff in die Brust dachte ich. Aber so schlimm wird es schon nicht werden, ist ja nur eine kleine Sache.

>>weiterlesen>>

 

 

 

Marina Schönemeier  •  Marschdamm 31  •  21640 Horneburg